Magnolie wirft Blätter ab


Frage: Magnolie wirft Blätter ab

Hallo, nach der großen Erkältung hat meine Magnolie viele Blätter verloren und die restlichen sind undurchsichtiger als gewöhnlich. Was kann ich tun, um sie wiederzubeleben, danke.


Magnolie verliert Blätter: Antwort: Magnolie verliert Blätter

Lieber Walter, guten Morgen und vielen Dank, dass Sie an den Experten unserer Website geschrieben haben. Um sie besser beantworten zu können, sollten wir zunächst verstehen, um welche Art von Magnolie es sich handelt und insbesondere, wenn sich die Pflanze in einem Topf oder im Boden befindet.

Der gerade zu Ende gegangene Winter war ein sehr strenger Winter und einige Gartenpflanzen litten sehr unter den niedrigen Temperaturen. Es war auch ein sehr trockener Winter und wo die Kälte nicht aufkam, war es der Wassermangel, der viele Pflanzen schwächte. Tatsächlich behalten die immergrünen Pflanzen auch im Winter ein vegetatives Niveau bei, das zwar niedrig ist, jedoch eine minimale Menge Wasser erfordert, um sicherzustellen, dass die Pflanze nicht in Wasserstress gerät.

Um parasitäre Anfälle auszuschließen, empfehlen wir Ihnen, die Spitzen, Blätter und Knospen der Pflanze zu überprüfen, um festzustellen, ob es weiterhin Anfälle von Krankheitserregern oder Parasiten gibt.

Sobald das Vorhandensein von Krankheiten ausgeschlossen wurde, empfehlen wir, dass Sie die Pflanze düngen und häufig bewässern, um die Verbesserung der Gesundheitsbedingungen der Pflanze zu beschleunigen. Mit der Zeit erholt sich die Pflanze von den Kälteschäden und kehrt zum Aussehen und zur Farbe des letzten Jahres zurück.



Filippo di Catania fragt:

Es scheint ein Pilzbefall von zu sein Cersospore oder etwas ähnliches.

Pilze befallen Pflanzen unter Stress, möglicherweise übermäßiger Hitze, Trockenheit.

Ich könnte es leicht und dem Willen der Pflanze überlassen, im Frühjahr kräftig zurückzufahren, eine Passage von a Kupfer es würde bestimmt nicht weh tun.

Paolo Zacchera


In Anbetracht der vielen Arten und Sorten muss davon ausgegangen werden, dass Magnolien mit Ausnahme einiger immergrüner Pflanzen größtenteils laubabwerfend sind und in zwei Gruppen eingeteilt werden können: jene, die vor dem Aussenden der Blätter blühen, und jene, die nach dem Aussenden der blühen Blätter. Die bekanntesten und nützlichsten Magnolien für eine spektakuläre Frühlingsblüte gehören zur ersten Gruppe, wie Magnolia campbellii, Magnolia stellata, Magnolia denudata und Magnolia kobus, während Magnolia liliiflora gleichzeitig Blätter und Blüten emittiert.

Die in Italien am häufigsten vorkommenden Arten als Zierpflanzen sind:

Japanische Magnolie

Sein Name ist Magnolie Kobbus, aufgrund seiner Herkunft auch als japanische Magnolie bekannt. Es hat einen kompakten Wuchs und kann im Topf eine Höhe von 3 - 4 Metern erreichen.

Diese Art verträgt kalkhaltigen Boden und erfordert daher keine besondere Aufmerksamkeit bei der Bewässerung. Es ist jedoch vorzuziehen, destilliertes Wasser wie Wasser aus dem Conditioner zu verwenden. Wenn das Leitungswasser jedoch mäßig kalkhaltig ist, muss es nicht angesäuert werden.

Die Blüten sind sternenklar und erscheinen zwischen März und April vor den Blättern.

Magnolie obovata

Diese Art kommt auf natürliche Weise in Hochgebirgswäldern in Japan und auf den russischen Kurilen vor, wo sie an den Hängen aktiver Vulkane wächst. Es ist der Ursprung vieler heute gezüchteter japanischer Magnolien. Die Blätter sind so groß, dass sie in Japan zum Einwickeln und Konservieren von Lebensmitteln verwendet werden.

Magnolia denudata

Es ist eine der Mutterarten moderner Magnolien, die bereits 600 Jahre vor Christus in buddhistischen Tempeln kultiviert wurden. Heute ist es die offizielle Blume der Stadt Shanghai.

Magnolia precia

In Ostasien beheimatet, produziert es weiße und duftende Blüten mit laubabwerfendem Laub.

Magnolia glauca

Ursprünglich aus Amerika stammend, produziert es tulpenförmige Blüten von cremeweißer Farbe, duftend mit sommerlicher Blüte.

Magnolien-Grandiflora

Mangolia grandiflora ist eine der häufigsten Pflanzen in Gärten. Es ist ein gigantischer Baum: Er kann eine Höhe von 25 Metern erreichen und ist eine immergrüne Pflanze. Die Wurzeln machen fast ein Drittel der Masse eines Baumes aus. Dies berücksichtigen wir, wenn wir den Standort bestimmen.

Es hat ein mittel-langsames Wachstum, aber in 4 Jahren kann es 12 Meter sicher für kleine mittelgroße Gärten wachsen. Zwergsorten wie 'Kleines Juwel'(Die Zwergmagnolie'Kleines Juwel „Ist eine optimale Wahl für diejenigen, die einen Platz in einem kleinen Garten haben: In 15 Jahren kann er eine Höhe von 3,5 Metern erreichen.

Es hat einen stabilen und aufrechten Stamm, dunkle Rinde und eine sehr dicke kegelförmige Krone.

Die Blätter sind lanzettlich, auf der Oberseite dunkelgrün. Die Blüten sind cremefarben und erscheinen von Mai bis September. Sie setzen einen sehr angenehmen Duft frei.

Es sollte je nach Klima im Halbschatten oder in der Sonne stehen. Es liebt Feuchtigkeit und Regen sehr, weshalb wir es hauptsächlich im Norden finden.

Magnolia macrophylla

Unverkennbar für seine riesigen, laubabwerfenden und leicht zarten Blätter von sanfter grüner Farbe, 80-100 cm lang, produziert es große, cremeweiße Blüten. Diese Pflanze wird mehr für die Größe der Blätter als für die Blüte geschätzt, die darüber hinaus im Sommer weniger auffällig ist.

Magnolia sieboldii

Die Sorte sieboldii stammt aus Südasien. Sie blüht im Sommer und bringt sehr große, becherförmige Blüten hervor. Die Farbe reicht von weiß bis pink.

Die Krone ist abgerundet, entwickelt sich aber in der Breite. Die Blätter sind oval und dunkelgrün. Im Herbst werden sie gelb.

Magnolia acuminata

Eine weitere sehr interessante Art ist die in Nordamerika beheimatete Acuminata. In diesem Fall ist der Baum bis zu 30 Meter hoch.

Die Blüten sind gelb und grün und erscheinen im Frühling bis zum Hochsommer. Die Blätter sind grün und elliptisch. Die Früchte ähneln Gurken und haben ein schönes leuchtendes Rot.

Magnolien-Jade-Lampe

Es ist vielleicht die eleganteste Art mit seinen rein weißen Blüten mit weichen Blütenblättern. Auch in diesem Fall handelt es sich um einen Strauch mit Laubblättern, der im Frühjahr reichlich blüht, bevor die Blätter erscheinen.

Magnolien-Liliiflora

Es ist ein Strauch mit bis zu 3 m hohen Laubblättern mit duftenden, offenen Blüten von innen weiß-rosa Farbe, außen rot-lila. Es zeichnet sich durch die reichhaltige und duftende Blüte aus, die die Pflanze ab April füllt. Es ist sehr wetterfest und hält Kälte bis -20 ° C stand.

Sternenmagnolie

magnolia stellata - gemeinfrei

Die Sternmagnolie ist ein in Japan heimischer Baum, der niedrige Temperaturen gut verträgt. Im offenen Boden kann es eine maximale Höhe von 5 Metern erreichen, während es in Töpfen eine maximale Höhe von 3 Metern erreicht

Es hat eine abgerundete Krone und Laubblätter, die von hellgrüner Farbe im Herbst Bronze erreichen. Es gibt eine schöne Blüte im Frühling, mit sternförmigen Blüten, weiß oder rosa in der Farbe. Jede Blume besteht aus etwa zehn langen Blütenblättern.

Magnolienstern ist auch in der Sorte mit rosa Blüten erhältlich: Magnolia stellata var. Leonard Messel, hat die gleiche Entwicklung wie die weißblumige Sorte und ist sehr duftend. Die Sternmagnolien eignen sich für den Einsatz in selbst gemischten und spontan wachsenden Hecken, selbst wenn es Exemplare gibt, die sogar 5 Meter hoch sind, erreichen sie normalerweise keine 300 cm.

Magnolia soulangeana

Es ist eine Laubpflanze mit einer imposanten Höhe: Je nach Sorte erreicht sie bis zu 6 Meter und mehr. Die Blüte ist reichlich und auf den Frühling beschränkt. Es ist eine hybride Art. Ihr charakteristisches Aussehen wird durch das an Zweigen reiche Laub und die abgerundete Form gegeben. Die Blätter sind laubabwerfend und dunkelgrün.

Im Frühjahr erscheinen tulpenähnliche Blüten mit einer längeren Form von bis zu 10 cm. Die Farben reichen von Weiß bis Pink und Lila. Folgende Sorten sind bekannt:

Magnolia solangeana var. herrlicher Sonnenaufgang

Es wird auch von vielen Züchtern erwähnt M. soulangeana julan: hat reinweiße Blüten und große, hellgrüne Blätter, die eine Größe von 14 cm und eine Breite von 10 cm erreichen.

Magnolia solangeana var. Soulangeana

Es hat die gleichen Eigenschaften wie die vorherige Sorte, es unterscheidet sich nur in der Farbe der Blume: rosa-weiß.

Magnolia solangeana var. Befriedigung

Es ist eine neue Sorte, die von den Holländern eingeführt wurde, etwas kleinere Blüten, ein hellrosa inneres Blütenblatt und ein tiefrosa äußeres Blütenblatt.

Magnolia solangeana denutada var. gelber Fluss

Es ist eine neue Sorte, die von den Holländern eingeführt wurde. Sie produziert Blüten, die im Allgemeinen etwas kleiner sind als die klassische Soulangeane, und ihre Charakteristik ist ihre Farbe: Gelb.

Magnolia solangeana var.red Glück

Es hat einen wunderbaren Becher mit einem hellrosa Hintergrund mit Streifen von tiefem Rosa, die von der Basis der Blume ausgehen und verblassen, wenn sie aufsteigt.

Magnolia delavayi

Es ist ein kleiner immergrüner Baum, der ein wenig empfindlich gegen starke Kälte ist, aber vor allem empfindlich gegen Schnee, der die Zweige brechen kann. Es ist immergrün mit großen, nicht glänzenden Blättern. Auch bei dieser Art tritt die nicht sehr auffällige Blüte im Sommer auf, die Blüten sind cremeweiß und fast gelb.

Magnolie Tripetala

Es ist eine strippende Art mit Blättern, die 60 cm erreichen können, es produziert weiße Blüten.

Magnolia Wilsonii

Diese Art ist ein kleiner Laubbaum oder Strauch mit der Eigenschaft, hängende, hohlen, weißen Blüten mit sehr offensichtlichen dunklen Staubblättern zu haben.

Magnolie Campbelli

Diese Art kann auch große Größen erreichen, sie streift ab, mit großen Blättern, wie weißen oder tiefrosa Blüten.

Andere Sorten

Unter den Laubmagnolien ist die Magnolie George Henry Kern, die im April und Juli halbgefüllte und duftende Kelchblüten von intensiver rosa Farbe mit weißem Interieur hervorbringt. Es wird von der Kreuzung erhalten, in diesem Fall zwischen dem Magnolie Stellata und der Magnolie Liliflora Nigra.

Für Farbliebhaber empfehlen wir die Magnolia Susan die im April und Mai viele Blüten in den Farben Lila und Lila in Form einer Tulpe hervorbringt.

Für Liebhaber des schönen Gelbs Magnolie gelbe Laterne die im April und Mai vor der Bildung der Blätter viele tulpenförmige Knospen von strohgelber Farbe hervorbringt.


Wie man die Magnolie beschneidet, ohne sie zu beschädigen

Für einen korrekten und vollständigen Betrieb, der eines professionellen Gärtners würdig ist, ist es notwendig, Schritt für Schritt vorzugehen.

Der perfekte Zeitpunkt, um mit dem zu intervenieren Magnolienschnitt ist Junivor der Sommerhitze und nach der ersten Blüte, um die Pflanze aufzuhellen und stärker werden zu lassen.

Bewaffnen Sie sich mit Gärtnerscheren, Sägen, Astschneidern, Dünger (vorzugsweise flüssig) und Handschuhen.

Zunächst ist es wichtig Desinfektionswerkzeuge Tauchen Sie sie eine halbe Stunde lang in eine Lösung aus Wasserstoffperoxid, um alle Pflanzenbakterien abzutöten.

Fahren Sie mit der Beseitigung trockener, gebrochener und beschädigter Äste fort.

Jetzt haben Sie ein vollständiges Bild, um mit dem echten Schnitt zu intervenieren und der Magnolie die Form zu geben, die Sie bevorzugen.

Fahren Sie fort, indem Sie i schneiden Äste aus dem Baldachin und ohne den Baum zu beschädigen, um unangenehme Folgen zu vermeiden.


Was möchtest du wissen?

Beliebteste Themen

  • 2150 Unternehmen zu Ihrer Verfügung
  • 550 Fragen gesendet
  • 2650 Antworten gesendet

16 Antworten:

Diese Antwort war hilfreich für 2 Personen

Ich sollte mehr Details haben, um Ihnen eine Antwort zu geben.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Grüner Garten

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Die Magnolien werden nach dem Winter nicht beschnitten
Fragen wir uns, was Magnolie ist
und wo und
Bodenanalyse an erster Stelle
visuelle Blattanalyse

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Guten Morgen,
Das Problem in ähnlichen Fällen liegt immer im Root-System, wie bereits in einem anderen Beitrag geschrieben.
Es ist möglich, mit einem Injektorpol in den Boden einzugreifen und Bodenbakterien, Enzyme, Fulv- und Huminsäuren und natürlich den Trichoderma-Pilz zu verabreichen, der die Wurzeln schützt und Resistenzen in den Pflanzen hervorruft.
Ein weiterer möglicher Eingriff ist die Injektion von biologischen Fofsphiten in den Rumpf. Die Pflanze verändert ihr Aussehen in wenigen Wochen (manchmal Tagen).

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Parks und Gärten

Diese Antwort war hilfreich für 2 Personen

Guten Morgen Mattia,
Ohne Fotos ist eine Diagnose nicht möglich, aber am plausibelsten ist die Eisenchlorose. Sie können versuchen, chelatisiertes Eisen zu verabreichen (eines der verwendeten Produkte ist Sequestrene, gemäß den Anweisungen auf der Verpackung).
Halte uns auf dem Laufenden.
Mit freundlichen Grüßen,
Fabrizio Di Meo

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Domos Consulting Snc

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Hallo,
Meiner Meinung nach handelt es sich nicht um eine Pilzkrankheit, da Pilze bei relativ hohen Temperaturen und Regenfällen auftreten. Wenn während der Winterperiode bei niedrigen Temperaturen das Problem weiterhin etwas anderes sein muss. Mein Rat ist, die gesamte Pflanze vorher von einem Agronomen haben zu lassen Durchführung unnötiger Operationen oder Behandlungen.
Für Agr. Fabio Ferrara -

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vigne E Giardini S.n.c.

Diese Antwort war hilfreich für 2 Personen

Es könnte sich um eine Eisenchlorose (Eisenmangel) handeln, und die Ursachen können am unterschiedlichsten sein.
Die Heilung ist die Verabreichung von Chelateisen (SEQUESTRENE), ich würde eine Schockbehandlung durchführen: 40 gr. an der Basis der Pflanze, bewegen Sie den Boden und begraben Sie ihn, dann Wasser nach 3 Tagen geben Sie es durch Blatt, 10 gr. für 10 l. Von Wasser, gut gemischt und verdünnt, ist es am besten, sich zum Beispiel in einer 1-l-Plastikflasche aufzulösen. die 10 gr. mit 1/2 l. Schütteln Sie die Flasche sehr gut, wenn sie gut aufgelöst ist, gießen Sie die Mischung in das Spritzgerät, geben Sie die restlichen 9,5 Liter hinzu, sprühen Sie sie am Abend auf die Pflanze und benetzen Sie alle Blätter gut. Diese Behandlung kann nach etwa zwanzig wiederholt werden Tage, während die radikale Ernährung nach 10 Tagen wiederholt werden kann.
Um es noch einmal zusammenzufassen: Tag 1: an der Wurzel - Tag 4: an den Blättern - Tag 10: an der Wurzel Tag 20: Wurzeltag 24: Blätter, Tag 30: Wurzel (an diesem Punkt sollte sich die Magnolie bei Bedarf erholt haben, können Sie Wiederholen über folgiare am 44. Tag.) Klar? In einem Monat würden Sie 140 gr verbrauchen. von Anfällen verkaufen sie es in Kisten von 1 kg, so dass Sie einige Reste haben (an einem kühlen Ort aufbewahren!)
Verpassen Sie nicht das Wasser. Schützen Sie die Magnolie im Idealfall mit einem Schattennetz oder einem Sonnenschirm vor Sonnenbrand (aber nicht, wenn es sich um einen Baum handelt), bis sie wieder grün ist. landwirtschaftsexperte gabriele

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Diese Antwort war hilfreich für 3 Personen

Es könnte sich um eine Eisenchlorose (Eisenmangel) handeln, und die Ursachen können am unterschiedlichsten sein.
Die Heilung ist die Verabreichung von Chelateisen (SEQUESTRENE), ich würde eine Schockbehandlung durchführen: 40 gr. an der Basis der Pflanze, bewegen Sie den Boden und begraben Sie ihn, dann Wasser nach 3 Tagen geben Sie es durch Blatt, 10 gr. für 10 l. Von Wasser, gut gemischt und verdünnt, ist es am besten, sich zum Beispiel in einer 1-l-Plastikflasche aufzulösen. die 10 gr. mit 1/2 l. Schütteln Sie die Flasche sehr gut, wenn sie gut aufgelöst ist, gießen Sie die Mischung in das Spritzgerät, geben Sie die restlichen 9,5 Liter hinzu, sprühen Sie sie am Abend auf die Pflanze und benetzen Sie alle Blätter gut. Diese Behandlung kann nach etwa zwanzig wiederholt werden Tage, während die radikale Ernährung nach 10 Tagen wiederholt werden kann.
Um es noch einmal zusammenzufassen: Tag 1: an der Wurzel - Tag 4: an den Blättern - Tag 10: an der Wurzel Tag 20: Wurzeltag 24: Blätter, Tag 30: Wurzel (an diesem Punkt sollte sich die Magnolie bei Bedarf erholt haben, können Sie wiederholen via folgiare am 44. Tag.) Klar? In einem Monat würden Sie 140 gr verbrauchen. von Anfällen verkaufen sie es in Kisten von 1 kg, so dass Sie einige Reste haben (an einem kühlen Ort aufbewahren!)
Verpassen Sie nicht das Wasser. Schützen Sie die Magnolie im Idealfall mit einem Schattennetz oder einem Sonnenschirm vor Sonnenbrand (aber nicht, wenn es sich um einen Baum handelt), bis sie wieder grün ist.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Hallo, die Probleme können unterschiedlich sein, ohne Fotos und ohne eine globale Sicht auf die Anlage und ihren Standort ist es nicht möglich, eine Diagnose zu verstehen oder zu stellen.
Denken Sie jedoch daran, dass viele Pflanzenkrankheiten physiologisch sind. Wir haben es nicht mit einem Obstgarten zu tun, in dem ein gutes Produkt erforderlich ist, um ein Einkommen zu erzielen.
Es gibt nur wenige pathogene Infektionen, die eine Pflanze töten können, und meistens kommt es zu spät.
Es gibt viele ästhetische Pathologien.
Es ist immer Natur und die Pflanze hat ihre natürlichen Abwehrkräfte.
Es wird es sicherlich lösen, aber ich rate Ihnen, den Baum als Ganzes von einem spezialisierten und ehrlichen Techniker anzurufen und anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen
Agr. Andrea Albertazzi

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Diese Antwort war hilfreich für 2 Personen

Hallo, ohne Fotos ist es extrem schwierig, eine Diagnose zu stellen. Sie sprechen von September 2013 und in dieser Zeit hat es nicht übermäßig geregnet. Der Schaden sowie ein pathogener Pilz können auch auf äußere Ursachen zurückzuführen sein. Ich habe oft Blattfehlbildungen aufgrund von in der Nähe verwendeten hormonellen Herbiziden gesehen. Aufgrund der Hitze können Dampfwolken aufsteigen, die beim Auftreffen auf den Luftteil der Pflanzen Schäden dieser Art verursachen können. Zeigen Sie die Blätter, die ganze Pflanze besser einem Fachmann in Ihrer Nähe. Bitte hören wir auf, die Pflanzen drastisch zu beschneiden und darüber nachzudenken, sie zu stärken. Wir bekommen den völlig entgegengesetzten Effekt. Vertrauen Sie auf erfahrene Menschen, denn Sie haben auch eine emotionale Bindung zur Pflanze. Es wird gut angelegtes Geld sein, wenn es nicht schon zu spät ist.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Lebensraum Natur

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Es muss bewertet werden, ob das Problem von physiologischen oder pathologischen Ursachen abhängt.
Es kann durch Pilzkrankheiten verursacht werden, und wenn keine Flecken vorhanden sind und sich nur kräuseln, kann es sich um Mehltau handeln oder klimatischer Natur sein, wobei auch Schäden durch übermäßige Hitze, Wassermangel oder sogar Übermaß berücksichtigt werden.
Ohne bestimmte Bedingungen zu sehen und festzustellen, ist es schwierig, sie festzustellen. Ich empfehle jedoch auf jeden Fall, nach dem Beschneiden Kupferspritzen zu verwenden, das eine desinfizierende Funktion hat.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Diese Antwort war hilfreich für 2 Personen

Hallo, das gekräuselte Blatt ist normalerweise das Signal eines Pilzbefalls. Wenn dann auch eine weiße Patina auf der Blattplatte erscheint, können Sie fast sicher sein, dass Sie sich vor Mehltau (auch schlechtes Weiß genannt) befinden. Übermäßiges Beschneiden sowie das Nicht-Lösen des Problems können es sogar akzentuieren und andere Probleme verursachen. Die Besichtigung wird einem Experten empfohlen, um pflanzengesundheitliche Eingriffe zu planen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Gerosa Gärten

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Mit systemischem Fungizid behandeln.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Hallo Herr Mattia,
Ideal wäre es, wenn er uns einige Fotos schicken würde, um eine genaue Diagnose stellen zu können.
Nach Ihrer Beschreibung handelt es sich um einen Pilzbefall, der zu einer Verformung der Blätter führt. Er könnte eine Breitband-Fungizidbehandlung durchführen lassen (dh verschiedene Arten von Pilzen bekämpfen). Er wird sehen, dass die Pflanze in kurzer Zeit davon profitieren wird, die neuen Blätter werden sie gesund wachsen lassen. Andererseits ist die Sicht der Blätter wesentlich. Ich lade Sie auch ein, die Pflanzen nicht drastisch zu beschneiden. Wildes Beschneiden löst diese Pathologien nicht. Lassen Sie sich von Fachleuten unterstützen. Darüber hinaus gibt es an einigen Orten, beispielsweise in der Region Lombardei, Gesetze, die die Eigentümer und Betreiber, die die Anlagen verschmutzen, sanktionieren. Belag bedeutet das Beschneiden von Stämmen / Zweigen mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm. Ausgenommen von der Sanktion nur durch Ersuchen um Genehmigung der zuständigen Gemeinde, die die Motivation für das Richtfest beurteilt.
Danke, dass Sie uns kontaktiert haben
im Hinblick auf

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Infinity Green - das unendliche Grün

Diese Antwort war hilfreich für 3 Personen

Hallo Mattia, das Problem in diesem Jahr sind die unaufhörlichen Regenfälle, die einige Mikroelemente nicht verfügbar machen, und bei der Hitze begünstigen sie Pilzbefall stark, aber ohne die Pflanze sehen zu können, ist es schwierig, eine Diagnose zu stellen. Ich empfehle Ihnen, ein gekräuseltes Blatt aus der betreffenden Magnolie zu entfernen und es zur nächsten landwirtschaftlichen Apotheke zu bringen. Sie werden sicherlich Eisenchelat, Huminsäuren gegen Mangel und ein Fungizid gegen Krankheiten empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen von Lello Dicarlo von Agrigardensud

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Agrigardensud Genossenschaft

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Guten Morgen Mattia,
Eine Blattkräuselung kann durch eine Pilzinfektion verursacht werden (z. B. verursacht Mehltau häufig Missbildungen bei jungen Trieben, auf denen sich anschließend eine weiße Patina bilden kann, die dem Myzel des Pilzes entspricht). Um eine genaue Diagnose zu stellen, sollten Sie die Pflanze oder zumindest einige Fotos der Symptome sehen. Wenn es sich um eine Pilzkrankheit handelt, tritt sie jedes Jahr auf, wenn die Umweltbedingungen günstig sind und der Schnitt der Pflanze keine Wirkung hat. In der Tat ist ein drastischer Schnitt immer zu vermeiden. Es reicht aus, pflanzengesundheitliche Behandlungen mit den richtigen Produkten und Zeiten durchzuführen (die erst nach entsprechender Diagnose festgelegt werden müssen).

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Studio Arbora

Diese Antwort war hilfreich für 1 Personen

Es könnte sich um eine Pilzkrankheit handeln. Sie können jedoch versuchen, sie mit einem weißen Sommeröl zusammen mit einem Fungizid und zusätzlich zu dem von Fosetylaluminium sowohl an der Wurzel als auch an der Pflanze selbst zu behandeln.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Passalacqua Brothers #Giardini D'Autore

Suchen Sie nach weiteren Fragen

Finden Sie eine Antwort unter den mehr als 550 Fragen, die auf GuidaGiardini.it gestellt werden

Ähnliche Fragen:

6 Antworten, letzte Antwort 02. November 2016

  • Wer wir sind
  • Rechtliche Bedingungen
  • Datenschutz
  • Leitfaden zur Nutzung des Forums
  • Werbepolitik
  • Richtlinien in Bezug auf Cookies
  • Premium-Service
  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen
  • Geschäftszugang

Möchten Sie mit einem Fachmann sprechen?

Senden Sie Ihre Nachricht und erhalten Sie ein Angebot von unseren Fachleuten

Ihre Anfrage ist völlig kostenlos und ohne Kompromisse


Gründe für den Magnolienbaum mit vergilbten Blättern

Wenn Sie gelbe Magnolienblätter auf dem Baum in Ihrem Garten sehen, geraten Sie nicht in Panik. Es könnte nicht sehr ernst sein. In der Tat könnte es natürlich sein. Magnolien werfen das ganze Jahr über ihre alten Blätter ab - dies ist Teil ihres Wachstumszyklus, und diese älteren Magnolienblätter werden gelb und fallen zu Boden. Beobachten Sie sorgfältig, ob neue Blätter wachsen, um diese gelben Magnolienblätter zu ersetzen. Wenn ja, können Sie sich entspannen. Wenn nicht, fahren Sie mit der Fehlerbehebung fort.

Ein weiterer Grund, warum Sie einen Magnolienbaum mit vergilbten Blättern haben könnten, ist der Säuregehalt des Bodens oder das Fehlen des Bodens. Magnolien eignen sich am besten, wenn der Boden neutral oder leicht sauer ist. Kaufen Sie einen Boden-pH-Tester in Ihrem Gartengeschäft. Wenn der Boden alkalisch ist (mit einem hohen pH-Wert), wird empfohlen, eine Transplantation an einen anderen Ort oder eine Änderung des Bodens in Betracht zu ziehen, um den Säuregehalt zu erhöhen.

Schlechtes Gießen ist ein weiterer Grund, warum Magnolienblätter möglicherweise gelb und braun werden. Zu wenig Wasser kann Trockenstress verursachen, was dazu führt, dass die Blätter der Magnolie vergilben. Zu viel Wasser oder Boden, der nicht gut abfließt, kann Baumwurzeln ertrinken. Dies kann auch gelbe Magnolienblätter verursachen.

Gelbe Magnolienblätter können auch ein Symptom für Sonnenbrand oder unzureichendes Licht sein. Bewerten Sie die Position des Baumes und finden Sie heraus, ob Sonnenlicht ein Problem sein könnte. Im Allgemeinen bevorzugen Bäume einen Anbauort, der gutes Licht erhält.

Manchmal kann ein Eisen- oder anderer Nährstoffmangel zu einer Gelbfärbung der Blätter der Magnolie führen. Machen Sie einen umfassenden Nährstofftest auf Ihrem Boden und finden Sie heraus, was dem Baum fehlt. Kaufen und wenden Sie einen Dünger an, der den fehlenden Nährstoff liefert.


Drei Kuriositäten über Magnolien

Die häufigsten Arten dieser Pflanze zeichnen sich durch weiße und rosa Blüten aus. In der Sprache der Blumen repräsentieren diese beiden Farben die Reinheit und der Bescheidenheit: Deshalb bedeutet das Verschenken einer Magnolie, die andere Person als ausdauernd und würdevoll zu betrachten.

Dort Magnolienrinde Es wird in der natürlichen ästhetischen Medizin zur Herstellung von Schönheitsmasken verwendet. Die Zerbrechlichkeit des Strauchs verbirgt sich Reinigungskräfte Der besondere Duft hingegen ist eine hervorragende Lösung, um einen Moment der Entspannung zu schaffen.

Im Georgia sie wurden entdeckt archäologische Funde dieser Pflanze: Bis vor einigen Jahrzehnten war es traditionell, in jedem privaten Blumenbeet einen Magnolienbaum zu pflanzen, mit der Überzeugung, dass er getragen wurde Glück ist wirtschaftliche Sicherheit.

Wählen Sie einen unserer besten Profis!


Video: Pflege von Orchideen in Innenräumen: 10 einfache Regeln für Orchideenzucht zu Hause


Vorherige Artikel

Informationen zu Aspen

Nächster Artikel

Urolithiasis bei Katzen - Ursachen, Vorbeugung und Behandlung