Kinder der Sonne: 10 schöne gelbe Pflanzen für Ihren Garten


Gelbe Blumen auf Ihrem Garten füllen ihn mit Schönheit und Wärme. Darüber hinaus verbessert die helle Farbe laut Psychologen die Stimmung und ermöglicht es Ihnen, Depressionen loszuwerden. Und mit der richtigen Auswahl an Pflanzen werden sie von Frühling bis Spätherbst mit ihrer Blüte begeistert sein.

Rudbeckia

Diese Art umfasst viele einjährige und mehrjährige krautige Pflanzen. Sie sind unprätentiös und fühlen sich im russischen Klima großartig.

Die Höhe der Rudbeckia beträgt 0,5 bis 2 Meter. Hohe Stängel können abbrechen und benötigen daher Unterstützung. Die Blätter sind eiförmig oder oval und erreichen eine Länge von 25 cm.

Die Blüte der Rudbeckia beginnt Anfang Juli und dauert bis zum Beginn des Herbstfrosts. Die Blütenblätter begeistern mit ihrer reichen Palette von heller Zitrone bis dunkler Ziegelfarbe.

Rudbeckia wächst am besten an sonnigen Standorten. Es ist trockenheitstolerant und muss daher nicht häufig gewässert werden.

Goldrute

Am Ende des Sommers, wenn die meisten Gartenpflanzen bereits ihre Blüte beendet haben, beginnen hellgelbe Goldrutenblüten (Solidago) zu blühen. Sie werden die Eigentümer des Geländes bis Ende September, also vor dem Einsetzen schwerer Fröste, mit ihrer sonnigen Farbe begeistern.

Goldrute wächst am besten in sonnigen oder halbschattigen Gebieten. Aber die Pflanze ist nicht launisch in Bezug auf die Qualität des Bodens und kann auch auf Lehmböden sicher gepflanzt werden. Solidago braucht regelmäßige und reichliche Bewässerung.

Unmittelbar nach dem Ende der Blüte sollten die Blütenstände abgeschnitten werden, damit die Samen nicht reifen. Wenn dies nicht getan wird, werden sie mit dem Wind auf dem gesamten Gelände wehen und nächstes Jahr müssen Sie die Goldrute nicht bewundern, sondern aktiv bekämpfen. Schließlich liefert diese Pflanze aufgrund ihrer Unprätentiösität gute Triebe und unterdrückt gleichzeitig aktiv das Wachstum und die Entwicklung aller anderen Grünflächen.

Primel

Es ist ein mehrjähriges Kraut. Die Blüte beginnt im zeitigen Frühjahr, sobald die Schneedecke schmilzt. Daher nennen die Leute diese Pflanze eine Primel.

Landschaftsarchitekten empfehlen, neben Knollenpflanzen Primeln zu pflanzen. Diese Blume eignet sich auch hervorragend zum Dekorieren von Alpenrutschen. Wenn die Primel in einer Gruppe in Blumenbeeten gepflanzt wird, bildet sie einen überraschend schönen hellen Teppich.

Pflanzenprimel in schattigen und gut belüfteten Bereichen. Das helle Sonnenlicht verbrennt die zarten Blätter der Pflanze. Dadurch verlieren sie ihren Turgor, trocknen aus. Dadurch werden die Primelbüsche stark geschwächt und können die Winterkälte nicht mehr überstehen.

Adonis

Adonis oder Adonis ist eine schöne krautige Pflanze. Blüht von Mitte April bis Ende Mai. Die goldenen Blüten mit glänzenden Blütenblättern haben einen Durchmesser von 5 bis 7 cm. In ihrer Mitte befinden sich viele Staubblätter und Stempel.

Adonis wächst am besten auf lockeren und gut befeuchteten Böden. Benötigt Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung.

Der Adonis ist eine giftige Pflanze, da seine Teile ein Glykosid enthalten, das kardiotoxische Eigenschaften hat. Daher sollten Sie es nicht anbauen, wenn kleine Kinder in der Familie sind.

Narzisse

Die zarten Blüten von heller Zitrone bis zu satten Gelbtönen blühen Ende März und Anfang April. Daher gilt die Narzisse als Symbol des Frühlings.

Am besten pflanzen Sie sie in Blumenbeeten und auf Rasenflächen in Gruppen von 25 bis 30 Stück. Sie sehen toll aus, umgeben von verschiedenen Wiesenpflanzen wie Mohn oder Vergissmeinnicht.

Narzissen brauchen gut durchlässigen Boden, da überschüssige Feuchtigkeit zu Krankheiten und Verrottung der Zwiebeln beiträgt.

Iris

Die Blüte der Iris beginnt Mitte Mai und dauert bis Mitte Juni. Diese Pflanze liebt Licht und Wärme. Während der Blütezeit ist eine regelmäßige Bewässerung erforderlich, die anschließend erheblich reduziert wird.

Iris verblüfft die Fantasie mit dem Reichtum ihrer Farbpalette. Sie sind lila, gelb, weiß, lila. Die Pflanze eignet sich hervorragend zur Bordürendekoration.

Doronicum

Wenn Sie Ihrer Site leuchtende Gelbtöne hinzufügen möchten, wenden Sie sich an Doronicum oder Ziege.

Es ist eine winterharte und sehr unprätentiöse Staude, die schnell wächst und Büsche bildet, die mit sonnigen Gänseblümchen bedeckt sind. Er ist nicht launisch gegenüber dem Boden, sondern muss regelmäßig gewässert werden.

Doronicum blüht zweimal pro Saison: im mittleren Frühling und im Spätsommer. Zwar ist das zweite Mal weniger häufig.

Johanniskraut

Mehr als 400 Pflanzen gehören zur Gattung Johanniskraut. In der Landschaftsgestaltung werden hauptsächlich Strauchformen verwendet, da sie die besten dekorativen Eigenschaften aufweisen.

Johanniskrautbüsche sind unprätentiös und können in fast jedem Gebiet leicht angebaut werden. Im Spätsommer und Frühherbst sind sie mit bezaubernden goldenen Blüten bedeckt.

Badeanzug

Der Badende oder die Butterblume ist ein mehrjähriges Kraut. Es sieht besonders effektiv bei Gruppenpflanzungen aus. Die Blüte beginnt Mitte des Frühlings und dauert bis zum Ende des Sommers.

Die sonnige Schönheit wird am besten in sonnigen Gebieten gepflanzt. Der Boden sollte regelmäßig angefeuchtet und gelockert werden. Für eine reichhaltigere und länger anhaltende Blüte sollte die Pflanze regelmäßig mit mineralischen und organischen Düngemitteln gefüttert werden.

Eremurus

Mehrjährige Pflanze, die helle, große Blütenstände mit einer Höhe von bis zu einem Meter bildet. Die Blüte beginnt im späten Frühjahr und auf dem Gelände erscheint ein echter vertikaler goldener Teppich.

Eremurus ist eine ausgezeichnete Honigpflanze. Das zarte Aroma seiner Blütenstände zieht viele Bienen und Hummeln an.

Mitte Juni hört die Blüte auf und der gemahlene Teil der Pflanze trocknet aus. Diese Eigenschaft sollte bei der Planung der Landschaftsgestaltung des Standorts berücksichtigt werden, damit in Zukunft keine kahlen Stellen auf den Blumenbeeten erscheinen.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(0 Stimmen, Durchschnitt: 0 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Gelbe Gartenblumen: Wir zerlegen alle Details

Die interessanteste Erfahrung für einen Gärtner jeden Niveaus wird die Schaffung eines monochromen Blumenbeets mit Pflanzen sein, die in einem einzigen Farbschema gehalten werden. Sie können zum Beispiel mit Gelb beginnen, das fördert und Kraft gibt.

Es ist besser, mehrjährige Pflanzen für Blumenbeete zu nehmen, damit die künstliche "Sonne" Ihres Gartens Sie für mehr als eine Jahreszeit, aber für viele Jahre erfreuen kann.


Rose ist eine majestätische Königin unter den Blumen

Und an erster Stelle möchte ich natürlich die Königin aller Blumen, eine dornige, aber schöne Rose, setzen. Schließlich wird es seinen Platz einnehmen und buchstäblich überall wunderbar aussehen, selbst in der schwülen Wüste sowie auf einem Blumenbeet, einer Fensterbank und in einem Garten. Most-beauty.ru hat einen großen Artikel über die verschiedenen Sorten dieser schönen Blumen.

Die Artenvielfalt dieser zarten und dornigen Blume gleichzeitig ermöglicht es Ihnen, Ihren Garten einfach wunderschön, hell und göttlich schön zu machen.


Lockige einjährige Blumen schmücken die Fassade des Hauses und den Zaun

Für die dekorative Gestaltung eines Landhauses, eines Zauns, eines Pavillons und anderer kleiner architektonischer Formen auf dem Gelände sind jährliche Gartenblumen perfekt, deren Namen und Foto wir unten geben werden. Sie wachsen schneller als Stauden, sind ihnen aber in Bezug auf Helligkeit und Schönheit in keiner Weise unterlegen. Darüber hinaus können Kletter-Jahrbücher verwendet werden, um Pflanzen zu schützen, die Angst vor Zugluft vor dem Wind haben. Mit ihrer Hilfe können Sie ganze Designkompositionen erstellen, die das Landschaftsdesign dekorieren.

Die beliebtesten Arten von lockigen Gartenblumen von Einjährigen sind:

  • Ipomoea. In einer Saison kann es 3 Meter erreichen. Diese kletternde Blütenpflanze zeichnet sich durch absolute Unprätentiösität, leuchtende Farben und üppige Blüte während der gesamten Sommersaison aus.
  • Edelwicke. Es blüht vom Hochsommer bis zum Spätherbst bis zum Frost. Es kann in sonnigen Gebieten gepflanzt werden. Er hat keine Angst vor den Sonnenstrahlen.
  • Lockige Kapuzinerkresse. Diese lockige Blume hat ein edles Aussehen. Es ist ideal für die Dekoration der Fassade eines Landhauses.
  • Kobei mit großen "Glocken", die als beliebteste einjährige blühende Rebe usw. gelten.

Die gefiederte Gartenliane Kvamoklit, im Volksmund "Rubinsterne" genannt, eignet sich perfekt für die dekorative Gestaltung von Landzäunen. In relativ kurzer Zeit ist es möglich, einen großen Bereich des Zauns mit dichtem Grün mit roten Blüten zu flechten, die in ihrer Form einem Stern ähneln. Lockige einjährige Blumen für Sommerhäuser sehen auf den Parzellen vorteilhaft aus. Mit ihrer Hilfe können Sie einen unästhetischen Zaun oder eine langweilige graue Fassade eines Landhauses verkleiden. Sie erfordern keine sorgfältige Pflege, müssen jedoch häufig gewässert werden, insbesondere wenn sie an sonnenverwöhnten Orten wachsen.


Fazit

Die gelbe Palette verleiht dem Vorgarten Leichtigkeit und Luftigkeit. Das Wachsen sonniger mehrjähriger Blumen auf dem Gelände ist eine einfache und aufregende Übung. Die Züchter haben eine Vielzahl von Arten gezüchtet, so dass jeder Gärtner leicht eine Lösung für einen Blumengarten finden kann.

Ich heiße Valentina Ignatieva. Die meisten Artikel für diese Site wurden unter meiner Redaktion verfasst. Seit mehr als 15 Jahren baue ich in meinem Sommerhaus Blumen und Obst an. Ich habe Erfahrung in der Tierzucht. Fragen stellen - ich helfe Ihnen gerne weiter!


Schau das Video: Sonnenhut, Scheinsonnenhut oder Sonnenbraut: Wie Sie die Stauden unterscheiden. MDR Garten


Vorherige Artikel

Die Frau des Händlers ist die erste offiziell registrierte Sorte von Zemluniki

Nächster Artikel

Mehrjährige Nachtkerze: Pflanzen und Pflege, Wachstum aus Samen und Eigenschaften, Foto