Erfahren Sie mehr über Long Stem Roses


Von: Stan V. Griep, beratender Meister der American Rose Society, Rosarian, Rocky Mountain District

Wenn die meisten Menschen an Rosen denken, fallen ihnen zuerst die Rosen der Hybrid Tea Florists ein, die auch als langstielige Rosen bekannt sind.

Was ist eine Long Stem Rose?

Wenn wir uns auf langstielige Rosen beziehen, sprechen wir typischerweise von hybriden Teerosen. Die Hybrid-Teerose entstand im 19. Jahrhundert durch Kreuzung der Hybrid-Perpetual-Rosen und der Teerosen - die besten Eigenschaften beider kamen in der Hybrid-Teerose zum Ausdruck. Die modernen Hybrid-Teerosen haben eine viel gemischtere Genealogie, aber ihre Wurzeln liegen immer noch in der ursprünglichen Kreuzung.

Hybride Teerosen haben starke, robuste Stängel, die eine große, wohlgeformte Blüte tragen. Typischerweise ist die Hybrid-Tee-Rosenblüte eine einzelne Blüte, die auf einem langen, stabilen Rohrstock und Stiel geboren wird. Die Hybrid Tea Rosenblüten sind in der Regel diejenigen, die als Königin, König und Prinzessin der Show bei Rosenshows die höchste Auszeichnung erhalten. Aufgrund ihrer langen, robusten Stöcke und Stängel mit großen, gut geformten Blüten sind solche Hybrid-Teerosen bei Floristen weltweit gefragt.

Die Bedeutung der Farben auf langen Stielrosen

Einer der Gründe für ihre anhaltende Beliebtheit ist, dass die Farben langstieliger Rosen Bedeutungen mit sich bringen, die im Laufe der Jahre weitergegeben wurden. Einige Farben zeigen große Liebe und Zuneigung, einige Frieden und Freude, während andere Sympathie und Bewunderung zeigen.

Hier ist eine Liste einiger Rosenblütenfarben und ihrer Bedeutung:

  • rot - Liebe, Respekt
  • Burgund (und dunkelrot) - Unbewusste Schönheit oder schüchtern
  • Hell-Pink - Bewunderung, Sympathie
  • Lavendel - Symbol der Verzauberung. Lavendelfarbene Rosen wurden ebenfalls traditionell verwendet
    Gefühle der Liebe auf den ersten Blick auszudrücken.
  • Dunkelrosa - Dankbarkeit, Wertschätzung
  • Gelb - Freude, Freude
  • Weiß - Unschuld, Reinheit
  • Orange - Begeisterung
  • Rote & gelbe Mischung - Gemütlichkeit
  • Blass gemischte Töne - Geselligkeit, Freundschaft
  • Rote Rosenknospen - Reinheit
  • Rosenknospen - Jugend
  • Einzelne Rosen - Einfachheit
  • Zwei miteinander verdrahtete Rosen - Kommende Ehe oder Verlobung

Diese Auflistung ist nicht vollständig, da es auch andere Farben, Mischungen und Mischungen mit ihren Bedeutungen gibt. Diese Auflistung gibt Ihnen nur eine grundlegende Vorstellung davon, welche Bedeutung die Rosensträuße, die Sie anderen geben, mit sich bringen können.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Wie man Rosenbüsche teilt

Das Teilen oder Schneiden von Rosen ist eine Methode zur Vermehrung von Erbstückrosen oder Rosen, die auf ihrem eigenen Wurzelstock gezüchtet wurden. Rosen können jederzeit während der Vegetationsperiode geteilt werden, wenn die Gesundheit der Mutterpflanze bestimmt werden kann. Obwohl das Schneiden und Vorbereiten des Stiels aus der Rose nicht lange dauert, kann es mehrere Jahre dauern, bis sich der Stiel zu einer Pflanze mit mehreren Stöcken entwickelt.

Wählen Sie den Stiel aus, um eine gesunde Rose zu schneiden. Suchen Sie nach einem Stiel, der länger als 5 cm ist, vor kurzem geblüht hat und breiter als ein Bleistift ist.

Suchen Sie die leicht vergrößerte Schwellung an der Stelle, an der der Stiel am größeren Stock befestigt ist. Machen Sie einen diagonalen Schnitt durch die Mitte dieses Abschnitts. Entfernen Sie die verbrauchte Blüte und alle Blätter und legen Sie das abgeschnittene Ende sofort in einen Behälter mit warmem Wasser.

  • Das Teilen oder Schneiden von Rosen ist eine Methode zur Vermehrung von Erbstückrosen oder Rosen, die auf ihrem eigenen Wurzelstock gezüchtet wurden.
  • Obwohl das Schneiden und Vorbereiten des Stiels aus der Rose nicht lange dauert, kann es mehrere Jahre dauern, bis sich der Stiel zu einer Pflanze mit mehreren Stöcken entwickelt.

Füllen Sie einen sauberen Pflanzenbehälter mit steriler Blumenerde. Tauchen Sie das abgeschnittene Ende des Stiels in Wurzelhormon und setzen Sie es in die Blumenerde ein, wobei Sie die Hälfte des Stiels vergraben. Gießen Sie den Boden gründlich, um ihn um den Stiel herum abzusetzen.

Drehen Sie ein 1-Gallonen-Glas über den Stiel. Drücken Sie den Mund des Glases in den Boden des Behälters, um seine Position zu sichern. Dadurch entsteht ein selbstbewässerndes Terrarium.

Tragen Sie das Terrarium mit dem Rosenstiel draußen. Stellen Sie es neben eine nach Norden ausgerichtete Wand, hinter einen Busch oder etwas, das es vor direkter Sonneneinstrahlung schützt.

  • Füllen Sie einen sauberen Pflanzenbehälter mit steriler Blumenerde.
  • Gießen Sie den Boden gründlich, um ihn um den Stiel herum abzusetzen.

Überprüfen Sie den Schnitt mindestens einmal pro Woche. Neue rote Blätter sind ein Zeichen dafür, dass der Schnitt verwurzelt ist. Es kann mehrere Monate dauern, bis die Rose diesen Zustand erreicht. Lassen Sie den Schnitt im Terrarium, bis das letzte Einfrierdatum abgelaufen ist. Die Rose kann dann in einen größeren Topf gepflanzt oder direkt in den Garten gepflanzt werden.

Tragen Sie Gartenhandschuhe, um Ihre Hände vor den Dornen der Rose zu schützen.

Die University of California schlägt vor, mehrere Stecklinge aus dem Rosenstrauch zu entnehmen, "da nicht alle Stecklinge wurzeln". Jede Rose muss in einem eigenen Terrarium gepflanzt werden.

Stellen Sie das Terrarium nicht an einem Ort auf, an dem es direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden kann. Dadurch wird die Innentemperatur erhöht und der Schnitt beschädigt.


Woher kommen lange Stielrosen?

Es ist Valentinstag, also sind überall, wo ich hingehe, Händler aufgetaucht, um mit Zellophan umwickelte Geschenkkörbe, rosa Teddybären und rote Rosenstängel zu verkaufen. Ich habe nie darüber nachgedacht, woher diese Rosen kommen, bis wir letztes Jahr Ecuador besuchten.

Fast alle in den USA verkauften Rosen mit langem Stiel stammen aus Südamerika, und die meisten dieser Rosen stammen aus Ecuador. Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens wachsen Rosen nur in der Nähe des Äquators, wo die Sonne senkrecht zum Plan scheint, perfekt gerade. Zweitens bietet die Höhenlage der Äquatorregionen in der Nähe von Quito auch eine starke Sonnenstrahlung, die Blumen herzhafter werden lässt, mit dickeren Stielen und gleichmäßigen, lebendigen Farben. Aufgrund dieser Kombination von Faktoren zählen Anbieter, die Rosen aus Ecuador verkaufen, zu den besten der Welt.

Ecuadorianische Gewächshäuser aus der Luft gesehen

Als wir von Quito in die einheimische Marktstadt Otavalo fuhren, fuhr unser Bus durch das Herz der Rosenindustrie des Landkreises. Reihen von Gewächshäusern bedecken die Landschaft kilometerweit. Es ist klar, dass diese Branche das Lebenselixier dieser Gemeinschaften ist. Eine Gemeinde, an der wir vorbeikamen, hatte ein Schild mit dem Namen der Stadt und dem Motto "Pedro Moncayo: Rosenhauptstadt der Welt". Wir konnten die Hauptstadt der Region, Cayambe, nicht besuchen, aber ein anderer Reisender sagte uns, dass es dort einen schönen Schnittblumenmarkt gibt, obwohl ich davon ausgehe, dass die besten Blumen für den Export reserviert sind.

Rosendenkmal in Pedro Moncayo, Ecuador

Die Industrie dominiert diese Region und die lokale Wirtschaft hat sich aus dem globalen Rosenhandel entwickelt. Über 80% aller Arbeitnehmer in der Provinz arbeiten in der Rosenindustrie, und das weltweite Nachfragewachstum (am höchsten in der Nähe des Valentinstags und des Muttertags) hat zu wirtschaftlichen Verbesserungen in der zuvor verarmten Region geführt.

Gewächshäuser in Pedro Moncayo, Ecuador

Aber wie bei jeder raschen wirtschaftlichen Entwicklung gibt es auch für die Arbeitnehmer und die Gemeinden Nachteile. Diese großen Züchter verlassen sich oft auf hohe Dosen giftiger Pestizide, Fungizide und Begasungsmittel, um perfekte und makellose Rosen zu züchten. Unternehmen stellen Arbeitnehmern häufig nicht die erforderliche Schutzausrüstung zur Verfügung, und diese Exposition birgt ernsthafte Risiken für die Arbeitnehmer, die täglich den ganzen Tag von ihnen umgeben sind. Diese Schadstoffe gelangen häufig in die lokale Wasserversorgung und verschärfen diese gesundheitlichen Bedenken.

Wenn Sie sich Sorgen über die Arbeitsbedingungen und die Umweltauswirkungen der von Ihnen gekauften Blumen machen, suchen Sie nach Fair Trade-zertifizierten oder Veriflora-zertifizierten Blumen. Diese internationalen Inspektionsorganisationen stellen sicher, dass Partnerhersteller eine faire Vergütung, sichere Arbeitsbedingungen und einen weniger umweltschädlichen Produktionsprozess bieten.

Ich kaufe nicht regelmäßig Schnittblumen - ich bevorzuge lebende Pflanzen, die ich länger genießen kann -, aber wenn ich das tue, werde ich nach diesen Logos suchen.

Fotoquelle: Rosen über Flickr / Sylvia


Was ist der Unterschied zwischen langen Stielrosen und normalen Rosen?

Ebenso wird gefragt, was lange Stielrosen bedeuten.

Die traditionelle Botschaft eines Straußes von langstielige Rosen ist: "Ich werde mich immer an dich erinnern." Sie können auch verwendet werden, um jemandem mitzuteilen: „Ich liebe dich immer noch.“ Und natürlich ein Strauß langstielig rot Rosen ist der ultimative Ausdruck wahrer Liebe. Sie können vertreten eine Liebe, die tief geht und ist lange-dauernd.

Man kann auch fragen, wie lang ist eine lange Stielrose? Langstielige Rosen sind normalerweise ungefähr 23 Zoll (60 cm) in der Höhe mit Knospen ca. 1,5 Zoll im Durchmesser und 2,5 Zoll hoch. Gewöhnlich gehören langstielige Rosen zur Art der Hybrid-Teerosen.

In ähnlicher Weise, welche Art von Rosen sind lange Stiele?

Die häufigsten Arten von langen Stängelrosen sind Hybride Teerosen, bekannt für ihre langen Stängel und großen Blüten. Wenn Sie in einer geeigneten Anbauzone leben, können Sie Ihre Rosen entweder in einem Gewächshaus oder in Ihrem Garten pflanzen.

Was bedeutet die Rose?

Stiel die Rose(Verb) Analsex haben, um den Penis einzuführen (Stengel) in den Anus eines anderen (Rose).


Nur ein bisschen von der Spitze

Egal, ob sie an einer Gartengrenze entlang kriechen, über eine Pergola klettern oder einen Eingang flankieren, Rosen rufen a hervor Bauerngarten Ambiente das ist unwiderstehlich

Und so schön sie auch sind, sie sind hart - haben Sie also keine Angst, wenn Sie beim ersten Mal einen schlechten Haarschnitt machen.

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich den falschen Ast geschnitten habe. Aber wie Haare wachsen Äste mit Begeisterung nach und geben Ihnen eine weitere Chance, es richtig zu machen.

Jetzt können Sie Ihre Schere mit Zuversicht heben! Führen Sie ein Gartenjournal und machen Sie ein paar Fotos, um Ihre Bemühungen zu dokumentieren - und senden Sie sie uns auf Facebook (bitte) Folgen Sie unserer Seite, wenn Sie es noch nicht sind)!

Wir freuen uns, von unseren Lesern zu hören. Welche Schnitttipps möchten Sie teilen? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.

Und für Weitere RosenführerSchauen Sie sich diese als nächstes an:

Bildnachweis: Shutterstock.

Über Nan Schiller

Nan Schiller ist eine Schriftstellerin mit tiefen Wurzeln im Boden des südöstlichen Pennsylvania. Ihr Hintergrund umfasst Landschafts- und Blumenmuster, einen BS in Business von der Villanova University und ein Certificate of Merit in Blumenmuster von Longwood Gardens. Als Verfechterin des ökologischen Gartenbaus mit einheimischen Pflanzen hat sie immer Schmutz unter den Nägeln und Sommersprossen auf der Nase. Mit Witz und hoffentlich etwas Weisheit teilt sie das, was sie gelernt hat und ist immer bereit, sich in ein neues Projekt zu vertiefen!


Schau das Video: Delicious World All of Season 1: Story Subtitles


Vorherige Artikel

Informationen zu Aspen

Nächster Artikel

Urolithiasis bei Katzen - Ursachen, Vorbeugung und Behandlung