Informationen zu Stachelbeeren


Loslegen

Stachelbeeren ernten: Wie und wann Stachelbeerpflanzen geerntet werden

Von Amy Grant

Stachelbeeren sind Beeren mit kühlem Wetter, die frisch gegessen oder in köstliche Marmeladen oder Gelees verwandelt werden können. Alles schön und gut, aber woher weißt du, wann du Stachelbeeren ernten sollst? Klicken Sie auf diesen Artikel, um herauszufinden, wann und wie Stachelbeeren geerntet werden.

Stachelbeersträucher zurückschneiden - wie und wann Stachelbeeren beschnitten werden

Von Amy Grant

Stachelbeersträucher können sich ohne Beschneiden verheddern und ungesund werden. Die Frage ist, wie man einen Stachelbeerbusch beschneidet. Lesen Sie den folgenden Artikel, um herauszufinden, wie und wann Stachelbeeren im Garten beschnitten werden müssen. Klick hier um mehr zu erfahren.

Rooting Stachelbeer-Stecklinge: Stecklinge aus Stachelbeerbusch nehmen

Von Teo Spengler

Sie müssen keine neuen Stachelbeerpflanzen kaufen, um Ihre Ernte zu steigern. Der Anbau von Stachelbeeren aus Stecklingen ist kostengünstig und einfach. Der folgende Artikel enthält Informationen zur Vermehrung von Stachelbeerstecklingen. Klick hier um mehr zu erfahren.

Hilfe, meine Stachelbeerfrucht hat Maden: Johannisbeerfruchtfliegenkontrolle

Von Kristi Waterworth

Nicht jeder Gärtner kennt die Stachelbeere, aber diejenigen, die es sind, werden sie nie vergessen. Wenn Sie jedoch Stachelbeermaden finden, kann ein wenig Know-how aus diesem Artikel hilfreich sein.

Anbau von Stachelbeeren - Tipps zum Anbau von Stachelbeersträuchern

Von Kathee Mierzejewski

Stachelbeersträucher sind wirklich winterhart. Überall dort, wo Sie Obstpflanzen haben, die aufgrund der Temperatur nicht wachsen, werden Sie wahrscheinlich keine Probleme haben, Stachelbeeren anzubauen. Erfahren Sie hier mehr.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Rote Johannisbeersträucher pflanzen

Es ist eine gute Idee, Johannisbeersträucher zu pflanzen im Herbst oder bis zum Frühjahrunter Vermeidung von Frostzauber.
Wenn Sie pflanzen im Frühling, Wasser in den ersten Monaten regelmäßiger, da Ihr Strauch in den Sommermonaten mehr Wasser benötigt, um seine Wurzeln zu entwickeln.

  • Eine Absicherung machenHalten Sie einen Abstand von etwa 1 Meter zwischen den Pflanzen ein.
  • Wähle lieber gut beleuchtete Belichtung.

Was auch immer die Belichtung sein mag reiche Erde und fühlen Sie sich frei zu Bodenverbesserer hinzufügen beim Pflanzen auf den Boden.

  • Rote Johannisbeersträucher bevorzugen eher gut durchlässigen Boden.
  • Das Hinzufügen von Gülle, organischem Bodenverbesserer oder Kompost ist eine großartige Initiative beim Pflanzen.
  • Dieser Schritt ist wichtig. Beachten Sie daher unsere Pflanzanleitung.


Zwerg Virginia Sweetspire, Stachelbeere 'Little Henry'

Familie: Iteaceae
Gattung: Itea (Auge-TEE-uh) (Info)
Spezies: virginica (vir-JIN-ih-kuh) (Info)
Sorte: Kleiner Henry
Zusätzliche Sorteninformationen:(PP10988 aka Sprich)
Hybridisiert von Feist
Registriert oder eingeführt: 1999

Kategorie:

Wasserbedarf:

Benötigt durchgehend feuchten Boden, lassen Sie ihn zwischen den Bewässerungen nicht austrocknen

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 5a: bis -28,8 ° C (-20 ° F)

USDA Zone 5b: bis -26,1 ° C (-15 ° F)

USDA Zone 6a: bis -23,3 ° C (-10 ° F)

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Samen sammeln:

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Elizabeth City, North Carolina

East Stroudsburg, Pennsylvania

West Chester, Pennsylvania

Anmerkungen der Gärtner:

Am 3. Januar 2014 schrieb Rickwebb aus Downingtown, PA:

Dies ist nach Henry's Garnet die am zweithäufigsten verkaufte Sorte in Südost-PA. Es hat kleinere, schmalere Blätter und eine größere Anzahl schlankerer Stängel als die Mutterart. Es wächst etwas kürzer, normalerweise bis zu 5 Fuß.

Am 10. Dezember 2013 schrieb jazzy1okc aus Oklahoma City, OK:

Wenn diese Pflanze in guten, reichen Boden gepflanzt wird, wo sie ab etwa 10 Uhr morgens Schatten hat, eine gute Luftzirkulation, regelmäßige Bewässerung und Mulch, wächst sie gut in OKC. Sein Duft ist herrlich!

Am 28. April 2013 schrieb plant_it aus Valparaiso, IN:

Ein vielseitiger Strauch für Sonne und Schatten. Probe, Gruppe oder Masse. Strauchränder, offene Waldgärten, Fundamente oder Hecken. Masse für einen strauchigen Bodendecker-Effekt. Naturalisiert sich gut in wilden oder informellen Gebieten. Auch eine gute Auswahl für feuchte Standorte wie niedrige Stellen oder Teich- / Bachränder.

Diese Virginia Sweetspire-Sorte ist ein äußerst kompakter, runder, laubabwerfender Strauch, der normalerweise bis zu 2 Fuß hoch wird und eine etwas größere Verbreitung aufweist. Mit duftenden, winzigen weißen Blüten in zylindrischen Trauben (3 bis 4 Zoll lang), die den Strauch im späten Frühjahr bis Frühsommer blühen. Ovale, dunkelgrüne Blätter (1 bis 3 Zoll lang) färben sich attraktiv in Orange, Rot und lila im Herbst, oft bis Dezember auf dem Strauch. LITTLE HENRY ist eine Zwergversion der einheimischen Art mit supe. Lesen Sie mehr Blüten und eine bessere Herbstfarbe als die Art.

Leicht gewachsen im Durchschnitt, mittlerer bis feuchter Boden in voller Sonne bis Halbschatten. Anpassbar an Schatten. Verträgt eine Vielzahl von Bodenbedingungen, bevorzugt jedoch feuchte, humusige Böden. Entfernen Sie sofort die Wurzelsauger, um eine unerwünschte Ausbreitung zu verhindern.

Zieht im Frühling Schmetterlinge an. Hirsche interessieren sich nicht dafür. Feuerresistent.

Am 6. Juni 2012 schrieb Ljw1970 aus Indian Springs Village, AL:

Ich habe gerade diesen wunderbaren Strauch gekauft. Meine Schwägerin hatte 2 in großen Töpfen und ich verliebte mich in sie. Ich kaufte und entfernte aus dem Originalbehälter und vergoss ihn in einen sehr großen Behälter. Es ist 3 Tage her, seit ich es eingetopft habe. Es ist am Morgen volle Sonne. Die Blätter färben sich jetzt gelb und fallen ab. Was bedeutet das und wie kann ich es speichern?

Am 30. Juni 2011 schrieb BoPo aus Milwaukee, WI (Zone 5b):

Gedeiht in voller Sonne in Zone 5b, reichem, aber lehmigem Boden. Ich habe ihn in der Nähe eines Brunnens. Wundervoller Strauch, schöne Blumen im Hochsommer und spektakuläre Herbstfarben. Wenig oder keine Wartung. Im Frühling langsam aufwachen.

Am 23. April 2010 wurde efjaykay von Kitchener,
Kanada schrieb:

Ich habe zehn davon in der letzten Saison gepflanzt und sie haben sich sehr gut geschlagen. Bisher sehen sie in diesem Frühjahr tot aus, obwohl es immer noch grün ist, wenn Sie in einen Ast schneiden. Knospen sie normalerweise sehr langsam? Ich habe keine Erfahrung mit ihnen und weiß nicht, was ich tun soll.

Ich habe im Frühjahr 2008 mehrere davon gekauft, um einen schattigen Fleck in meinem Garten aufzuhellen. Letztes Jahr waren sie wunderschön - sehr volle Blüten und Folien, sehr angenehm. Dieses Jahr blühten sie kaum und waren sehr spärlich, obwohl das Wetter gut war, nicht annähernd so heiß und trocken wie letztes Jahr. Mir wurde gesagt, ich solle versuchen, dem Boden Stechpalme hinzuzufügen, und im nächsten Frühjahr sollten sie zurückspringen. In der Zwischenzeit habe ich bereits 2 von 9 verloren. Hat noch jemand andere Vorschläge oder Erfahrungen mit dieser Pflanze?

Am 29. September 2008 schrieb wandygirl aus Brookfield, CT:

Ich bezweifle das Etikett "kann ein schädliches Unkraut oder invasiv sein". Itea virginica ist ein einheimischer Strauch und wird in der CT als Alternative zum wirklich invasiven geflügelten Euonym (brennender Busch) dringend empfohlen. Per Definition kann eine einheimische Pflanze nicht als "invasiv" bezeichnet werden. Es sollte beachtet werden, dass diese Pflanze das Potenzial hat, große Kolonien zu bilden, wenn sie die Bedingungen erhält, die sie bevorzugt.

Am 29. September 2008 schrieb OTNB aus Orange Park, FL (Zone 9a):

Ich bin immer noch nicht in dieser Sache. Als ich vor einigen Jahren zum ersten Mal drei Pflanzen gepflanzt habe, schienen sie ziemlich gut zu funktionieren, sie hatten in den ersten paar Jahren Blüten, aber sehr spärlich. Sie werden dort gepflanzt, wo sie teilweise Sonne / Schatten bekommen, und sie vermehren sich weiter, aber trotz des ganzen Regens, den wir dieses Jahr hatten, blühten sie überhaupt nicht.

Am 29. September 2008 wurde Sonshine445 aus London, Ontario,
Kanada schrieb:

Ich habe letztes Jahr einen Itea 'Little Henry' gepflanzt und bin sehr zufrieden damit. In diesem Frühjahr waren die Blüten wegen eines späten Frosts spärlich, aber im August färbten sie sich für den Herbst, und letztes Jahr blieben die Blätter für einen längeren Zeitraum an der Pflanze, einige bis in den Frühling hinein. Die Blattfarbe ist rosig-lila und macht einen großen Akzent für gelbe Blattpflanzen. Sehr empfehlenswert.

Am 4. Juni 2008 schrieb Pamgarden aus Central, VA (Zone 7b):

Sehr schöne Größe in der Landschaft, rund und voll und bedeckt mit weißen Pendelblüten, die sich über mehrere Wochen im Frühling entwickeln und Bienen und andere kleine fliegende Insekten anziehen, aber Schmetterlinge schienen nicht allzu interessiert zu sein. Die Blüten hatten ein leichtes Aroma, aber nicht die duftende Pflanze, die der Name andeutet. Sieht gut aus unter anderen Sträuchern, die gleichzeitig wie Spirea blühen.

Am 25. Juli 2006 schrieb Aprilwillis aus Missouri City, TX (Zone 9a):

Ich liebe diesen Strauch! Hier in Houston mit der Intensität der Sonne erfordert es wirklich viel Schutz vor der Sonne - was ich nicht geben konnte! Musste es ausgraben und meiner Tochter geben, die einen viel schattigeren Hof hat. Aber es ist wunderschön und fügt tolle Herbstfarben hinzu.

Am 11. April 2006 schrieb CarolynBF aus Florissant, MO (Zone 5b):

Ich bin sehr zufrieden mit diesem sich ständig verändernden Strauch! Im Sommer hat es weiche, berührbare, herabhängende weiße Blütenbüschel, die mich an Raupen erinnern. Später trocknen diese und werden braun. Zu diesem Zeitpunkt können sie für eine strukturelle Wirkung oder mit toten Köpfen auf dem Strauch belassen werden. Im Herbst werden die Blätter dann scharlachrot und rot. Ich kann es nur empfehlen.


Ernte von Amla

Die Obstproduktion beginnt, nachdem die Amla-Pflanzen 7-8 Jahre alt sind. Am Anfang ist die Frucht hellgrün und sobald sie reif ist, färbt sie sich grün bis gelb. Die höchste Obstproduktion ist im Februar. Reife Früchte sind hart und fallen nicht vom geringsten Stolpern ab. Verwenden Sie den langen Bambus mit einem Haken, um die Früchte zu ernten.

Schädlinge und Krankheiten

Gewöhnliche Insektenraupen, mehlige Käfer, Blattläuse und andere Garteninsekten können Phyllanthus emblica schädigen.

Lesen Sie auch: Blaubeere in einem Behälter anbauen, Himbeere in einem Behälter anbauen. Anbau von Sellerie in Behältern. Tipps zum Anbau und zur Pflege von Cantaloupe. Die besten Füllpflanzen für die Gartenarbeit in Containern. Top 10 Früchte in Behältern wachsen. 10 besten Gemüse für Töpfe. Wie man eine Anthuriumpflanze züchtet.


Allgemeine Tipps für den Erfolg des Beerencontainers

Die meisten Beeren benötigen große Töpfe, um sowohl die Wurzeln aufzunehmen als auch die reife Oberseite der Pflanzen auszugleichen. Große Töpfe mit großen Pflanzen können sehr schwer werden. Wenn Sie glauben, dass Sie die Container entweder für den Winter in Innenräumen oder auf der Terrasse bewegen, stellen Sie sie auf einen stabilen Pflanzenwagen. Natürlich benötigen sie auch viele Drainagelöcher.

Wenn Sie Ihre Pflanze für den Winter im Freien lassen möchten, wählen Sie einen Behälter aus einem Material, das Ihrem Wetter standhält. Für kalte, frostige Zonen sind Holz, Hochleistungskunststoff oder die neueren Harz- und Glasfasermaterialien eine gute Wahl. Die meisten werden als frosttolerant eingestuft, wenn dies der Fall ist.

Vögel und andere Kreaturen lieben auch Beeren. Die meisten Gärtner müssen die Früchte schützen, wenn sie zu reifen beginnen. Vogelnetze oder Käfige aus Hühnerdraht sind beliebte Optionen. Stellen Sie sicher, dass das Netz von den Früchten ferngehalten wird, sonst greifen die Vögel durch. Und warten Sie nicht, bis Sie sehen, wie die Früchte reifen, um sie zu bedecken. Vögel haben einen anderen Geschmack als Menschen.


Schau das Video: Stachelbeere


Vorherige Artikel

Urolithiasis bei Katzen - Ursachen, Vorbeugung und Behandlung

Nächster Artikel

Kettensäge